Download Biegefestigkeit Von Brettschichtholz Aus Buche by Hans Joachim Blaß, Matthias Frese, Peter Glos, P. Linsemann, PDF

By Hans Joachim Blaß, Matthias Frese, Peter Glos, P. Linsemann, J. Denzler

Show description

Read or Download Biegefestigkeit Von Brettschichtholz Aus Buche PDF

Similar german books

Das EKG: Auf einen Blick und im Detail

Trotz der so genannten „direkten'' und „bildgebenden'' diagnostischen Verfahren, die dazu beigetragen haben, die diagnostische Genauigkeit bei Herzkrankheiten beträchtlich zu verbessern, ist das EKG weltweit die am häufigsten verwendete nicht invasive diagnostische Methode geblieben. Das EKG ist rasch registriert, billig und nicht invasiv und liefert wichtige und unentbehrliche Informationen über unsere Patienten, Informationen, die oft mit anderen Methoden nicht zu beschaffen sind.

Additional resources for Biegefestigkeit Von Brettschichtholz Aus Buche

Example text

Mit den beiden bekannten Randbedingungen Verteilung der Residuen, s. Tabelle 4-1 und Verteilung der brettbezogenen Standardabweichung wurden der Mittelwert und die Standardabweichung der Verteilung für die Reststreuung innerhalb des Brettangebots iterativ ermittelt. 1 Druckzone - Rohdichte als erklärende Variable Für die Druckzone ermöglichen die Regressionsgleichungen (6) und (7) die Vorhersage der mechanischen Eigenschaften für Brettabschnitte mit Keilzinkenverbindungen. Die Korrelationskoeffizienten und Standardabweichung der Residuen für die Gleichungen sind in Tabelle 4-3 aufgeführt.

Als wichtige Schlussfolgerung gilt dies sowohl für statistische Kennwerte als auch für die Beziehungen zwischen den strukturellen Eigenschaften untereinander. 4 53 Empirische und theoretische Verteilungsfunktionen der strukturellen Eigenschaften von Buchenbrettern Die Erzeugung der strukturellen Eigenschaften eines simulierten Brettes erfolgt mit Zufallszahlen, die aus theoretischen Verteilungsfunktionen stammen. Diese werden im Rechenmodell benötigt und in geeigneter Weise an die empirischen Verteilungsfunktionen jeweils klassenbezogen angepasst.

Für die Biegefestigkeit und den Biege-E-Modul - ermittelt nach DIN EN 408 - sind im wirklichen Brettschichtholzträger die sich in Brettlängsrichtung sprunghaft oder stetig ändernden Wertepaare der faserparallelen mechanischen Eigenschaften Druckfestigkeit/Druck-E-Modul und Zugfestigkeit/Zug-E-Modul von Bedeutung. Für die Bestimmung dieser Werte ist ein geeignetes Modell zu finden, damit sie bei der Modellierung eines Brettschichtholzträgers wirklichkeitsnah berechnet werden können. Mithilfe der Regressionsanalyse wird eine Schätzfunktionen für den Vorhersagewert einer Reaktionsvariablen in Abhängigkeit von einer oder mehreren erklärenden Variablen hergeleitet.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 17 votes