Download Berechnen und Projektieren von Ortsnetzen, by Rudolf Engmann PDF

By Rudolf Engmann

Im Leitungsbau und dem eng damit verbundenem Bau von Straßenbeleuch­ tungsanlagen muß eine Projektierung Hand in Hand mit der Berechnung gehen, um die Grundlagen für die Anordnung und Auswahl der Bauelemente zu schaffen. Leitungen und Straßenbeleuchtungen kann guy aber nur projektieren und berechnen, wenn guy neben dem elektrotechnischen Fachwissen auch noch eingehende Materialkenntnisse und Kenntnisse aus der Statik, Mechanik, Festigkeitslehre und Beleuchtungstechnik besitzt. Da es auf allen diesen Gebieten eine ganze Reihe von Formeln und Tabellen gibt, die guy nicht alle im Kopf haben kann, sollte guy diese, auch aus Gründen der Zeitersparnis, in nur einem Fachbuch neben sonst noch notwendigen oder wünschenswerten Angaben vorfinden oder nachschlagen können. Leider konnte aber der Leitungsbauer bisher nicht auf ein derartiges, viel­ seitiges, den ganzen Leitungs- und Straßenbeleuchtungsbau umfassendes Nachschlagewerk zurückgreifen. Er conflict deshalb gezwungen, sich alle für die Projektierung und Berechnung notwendigen Unterlagen an den unterschied­ lichsten Stellen selbst zusammenzusuchen. Um die einmal erarbeiteten Unterlagen stets greifbar zu haben und nicht jedesmal von neuem wieder heraussuchen zu müssen, habe ich diese im Laufe meiner langjährigen Tätigkeit im Leitungs- und Straßenbeleuchtungsbau gesammelt und mir daraus für meinen eigenen Handgebrauch ein Nachschlage­ werk aufgebaut und dieses durch eigene Erkenntnisse und Tabellen noch er­ weitert. Aus diesem Grundstock ist dann durch verbindenden und erläuternden textual content das vorliegende Buch entstanden, welches bestimmt ist, die oben skiz­ zierte Lücke auszufüllen.

Show description

Read or Download Berechnen und Projektieren von Ortsnetzen, Niederspannungsleitungen und Straßenbeleuchtungen PDF

Best german_7 books

Das Wesen der Erfindung: Ein Weg zu ihrer Erkenntnis und rechten Darstellung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Berechnen und Projektieren von Ortsnetzen, Niederspannungsleitungen und Straßenbeleuchtungen

Sample text

Ist man so zu einem befriedigenden Ergebnis gekommen, dann markiert man sich die ermittelten Stationsstandorte, die zweckmäßig in der Nähe von Straßenkreuzungen liegen sollten, durch die ausgeschnittenen Löcher auf der darunterliegenden Lichtpause und schreibt den Stationsradius dazu. Nun kann man mit dem Zirkel darangehen und die Kreise leicht um die so ermittelten idealen Stationsstandorte ziehen. Wieder mit Buntstift grenzt man nun die Versorgungsgebiete unter Benutzung von Straßenzügen und Häuservierecken gegeneinander ab.

55 Daraus ergibt sich also, daß der Transformator in Station I mit 18,75+20,00 = 38,75 kW in Station 11 mit 31,25+33,00 = 64,25 kW und belastet wird. in Station III mit 27,00+20,00 = 47,00 kW Diese Belastungen sind den sonstigen Trafobelastungen zuzurechnen und danach die richtige Größe des Trafos auszuwählen. :--*------:-~->e 1 40 E Die Lastverteilung zeigt nebenstehendes Bild. An den Stellen, an denen die zusammengelegten Belastungen angreifen, liegen auch die Schnittpunkte. Die Spannungsabfälle an den Schnittpunkten müssen annähernd gleich sein.

Unter Heranziehung des Belastungsplans werden an den Abnahmepunkten die Belastungen in kW (2) an möglichst nach unten gerichteten kurzen Pfeilen eingetragen. Dann wird vom Ende des Stromkreises beginnend unter der Mitte der Leitung unter einem Richtungs2,0 3,0 1,5 pfeil (3) die dem Abnahmepunkt zufließende Leistung eingetragen. ,1 me der Einzelabnahmen als Gesamtstromkreisbelastung. 0-25in m über der Leitungsstrecke eingetragen (4). 0 halber für jedes Trafoversorgungsgebiet getrennt herauszuzeichnen.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 13 votes